Firma Tridelta Meidensha GmbH geht mit gutem Beispiel voran

Als erstes Unternehmen unterstützt die Firma Tridelta Meidensha GmbH unser Projekt mit der sagenhaften Summe von 10.000 EUR.

Das Unternehmen aus Hermsdorf gehört zu den führenden Herstellern von Überspannungsableitern. Mit ihrer Spende möchte die Firma Tridelta Meidensha GmbH den Bau unseres Bürgerhausen unterstützen und das langjährige Engagement der in Weißenborn wohnenden Mitarbeiter Karsten Laue, Uwe Plötner, Hans-Dieter Schütz und Frank Hesselbarth würdigen.

Im Bild sehen Sie den Geschäftsführer des Unternehmens Herrn Dr. Hans Heinrich Matthias bei der Übergabe des Schecks über 10.000 EUR an unsere Vereinsmitglieder Torsten Jäger und Karsten Laue.

Übergabe Spende

 

Wir hoffen, dass weitere Unternehmen dem Beispiel der Firma Tridelta Meidensha GmbH folgen und uns als Sponsoren bei der Realisierung unseres Vorhabens unterstützen. Als Dank für jede Spende wird der jeweilige Firmenname auf einer Ehrentafel im Bürgerhaus auch für kommende Generationen verewigt.

Bitte leisten auch Sie mit einer Geldspende einen großen Beitrag für dieses einmalige Projekt.

Anschreiben Spendenzusage

 














Weitere Großspender

 

Inzwischen konnten wir weitere Unternehmen als Großspender für unser Projekt gewinnen.

Wir danken den Firmen

Elektro & Ausbau Friedrich Putzer

Hermsdorfer Anlagen Instandhaltung GmbH

Taxi- und Mietwagenunternehmen Frank Köcher

und Rechtsanwalt Marcus Beyer

sowie der Familie Lars Fleischer

für jeweils 5.000,00 €.

Übergabe Spende

Im Bild sehen Sie die beiden Geschäftsführer der Hermsdorfer Anlagen Instandhaltung GmbH Denny Claus und Andre Claus sowie Rechtsanwalt Marcus Beyer bei der Übergabe der Spenden über jeweils 5.000 EUR an unser Vereinsmitglied Jens Putzer.

JSN Solid template designed by JoomlaShine.com